Fanmeilen, Fußballbücher und andere Ferdrießlichkeiten*

*“Ferdrießlichkeit“ von „Ferdinand“, nicht von „Verdruss“, sonst alliteriert es nicht.

Dass die Fußballeuropameisterschaft kommt, merkt man unter anderem daran, dass man sich in Buchhandlungen zuerst durch Fußballbücher kämpfen muss, wenn man sich zum Beispiel Bad Monkeys von Matt Ruff kaufen will. Nur die Feuchtgebiete schaffen es in Zeiten wie diesen bis in Eingangsnähe.

Mit Entsetzen habe ich heute bemerkt, dass ich an der Fanmeile wohne. Ich dachte immer, dieses Schicksal betreffe nur das Bergisel-Stadium und die Maria-Theresienstraße, aber nein, es „werden die zahlreichen angrenzenden Plätze und Fußgängerzonen in der Fanmeile miteingebunden“, und an einer dieser zahlreichen Plätze wohne ich. Die positive Nachricht: Der Eintritt zur Fanmeile ist frei. Da bin ich aber froh, dass ich keinen Eintritt zahlen muss, wenn ich nach Hause komme. Da ich zur besagten Zeit nicht aus der Stadt flüchten kann, habe ich mich entschlossen, aus der Not eine Tugend zu machen und mich schlichtwegs zur Auslandskorrespondentin für jene Fußballmuffelblogger erklärt, die das Privileg haben, im Juni nicht in den betroffenen Städten sein zu müssen.

Das Thema Euroflucht schlägt sich auch schon in der Presse nieder. So ist der Wochenzeitung Profil eine eigene Kolumne unter dem Titel „Rette sich, wer kann“ zu finden. So erfahren wir zum Beispiel, dass die Wiener Philharmoniker im Juni leider Konzerte auf dem Kreuzfahrtschi „AIDA“ geben müssen, Orchestervorstand Clemens Hellsberg wird folgendermaßen zitiert: „Wenn ich während der Fußball-EM nicht einmal mehr zur Staatsoper komme, was mach ich dann in Wien?“

Advertisements

0 Responses to “Fanmeilen, Fußballbücher und andere Ferdrießlichkeiten*”



  1. Schreibe einen Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s




April 2008
M D M D F S S
« Mrz   Mai »
 123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
282930  

Archive

Im Schaufenster

Robert Pucher: Katerfrühstück, Prolibris 2006

→Journal of Medical Internet Research

→medicalblogs.de

→Alblog aus Zams


%d Bloggern gefällt das: