Highway to Hollywood

„Wie schreibe ich einen Krimi?“ gehört zu den häufigsten Suchbegriffen, die Menschen hierher führen.
Ja, das weiß ich auch nicht wie meine LeserInnen einen Krimi schreiben. Ich bin schon froh, wenn ich weiß, wie ich selber einen schreibe.

Für KrimischreiberInnen, die Unterstützung brauchen, gibt es nun aber Hilfe:

Der Plot-Generator „Plot-o-matic“ liefert hollywoodreife Plots für elf Genres. Titel und Charaktere sind frei wählbar, um eine Vielfalt der Handlungen zu gewährleisten, stehen acht Aktionen zur Verfügung.

Damit dürfte ja das Problem der streikenden DrehbuchautorInnen in den USA bald erledigen: Die Produzenten können sich hier ihre Drehbücher gleich selber generieren. Arme Autoren!

Advertisements

1 Response to “Highway to Hollywood”


  1. 1 wortman März 23, 2008 um 22:49

    hab mich schlapp gelacht, als ich diesen plt-o-matic ausprobiert hatte. klang teilweise nach hammer-studio-filme :)


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s




Februar 2008
M D M D F S S
« Jan   Mrz »
 123
45678910
11121314151617
18192021222324
2526272829  

Archive

Im Schaufenster

Robert Pucher: Katerfrühstück, Prolibris 2006

→Journal of Medical Internet Research

→medicalblogs.de

→Alblog aus Zams


%d Bloggern gefällt das: